Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Genussbox GmbH für die Nutzung von Genussbox.com

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten sowohl für das Abschließen von Verträgen zwischen dem Kunden und der Genussbox GmbH als auch für die Nutzung des Webshops genussbox.com

§ 1 Geltungsbereich der AGB

1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den zwischen dem Kunden, einschließlich dessen Rechtsnachfolger, und der Genussbox GmbH über den Onlineshop www.genussbox.com (einschließlich der hierauf weitergeleiteten Domains) abgeschlossenen Vertrag über die Lieferung der von der Genussbox GmbH angebotenen Waren. Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von genussbox.com erfolgen ausschließlich auf Basis dieser Geschäftsbedingungen.

1.2 Als Kunden gelten Verbraucher und Unternehmer. Verbraucher ist nach §13 BGB jede natürliche Person, bei der der Zweck der Bestellung weder einer gewerblichen noch einer selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer nach §14 BGB eine natürliche/juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die für gewerbliche, selbständige oder freiberufliche Zwecke bestellt.

1.3 Wenn Leistungen/Dienste von Kooperationspartnern oder Dritten erbracht werden, können für diese zusätzlich Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kooperationspartnern oder Dritten gelten. Du wirst darauf von uns gesondert hingewiesen. Vertragliche Beziehungen können nur zwischen dem Nutzer und dem Dritten entstehen, wenn Dienste oder Leistungen von Dritten dem Nutzer über den Webshop www.genussbox.com vermittelt werden. Die Genussbox GmbH übernimmt außerdem hierfür keine Haftung.

1.4 Werden spezielle Dienste oder Angebote von uns angeboten, so können zusätzliche Nutzungsbedingungen gelten welche beim entsprechenden Angebot gut sichtbar sind und über welche wir dich zusätzlich z.B. per E-Mail unterrichten werden. Diese zusätzlichen Nutzungsbedingungen stehen dann über diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sofern sie abweichende Bedingungen enthalten.

§ 2 Bestellung / Zustandekommen eines Vertrages von Einmallieferungen

2.1 Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Alle Darstellungen auf www.genussbox.com stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten durch den Kunden dar (sog. „invitatio ad offerendum“). Durch die Nutzung unseres elektronischen Bestellvorgangs über www.genussbox.com kannst du die Angebotene Waren bestellen. Nach der Auswahl eines oder mehrerer Produkte werden diese in deinen eigens zusammengestellten virtuellen Warenkorb gelegt. In diesem Warenkorb kannst du alle hinzugefügten Produkte einsehen und sowohl die Anzahl der bestellten Produkte variiert als auch ein bestelltes Produkt entfernt werden. Durch die Betätigung des Buttons "Zur Kasse" wirst du zur Eingabe der für den Versand relevanten Informationen sowie zur Auswahl einer Zahlungsart aufgefordert. Vor Abschluss der Bestellung hast du eine Übersicht über deine Produkte, die Rechnungs- und Lieferadresse sowie die gewählte Zahlungsart.

2.2 Das alleinige Hinzufügen von Produkten in den Warenkorb stellt keinen gültigen Vertrag dar. Erst durch die abschließende Betätigung des Buttons "Jetzt Kaufen" wird der Bestellvorgang beendet. Nach dem Eingang deiner Bestellung in unserem System erhältst du eine Bestell-Bestätigung per E-Mail, welche nicht gleich einer Vertragsannahme entspricht. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir deine Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Artikel annehmen. Vergangene Bestellungen kannst du in deinem Benutzerkonto einsehen.

2.3 Sollte die Lieferung der von dir bestellten Ware nicht möglich sein bemühen wir uns in diesem Falle eine passende Alternative zu dem von dir bestellten Produkt zu bekommen. Falls wir keine passende Alternative erhalten, fällt dein Produkt ersatzlos aus.etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden dich darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

§ 3 Bestellung / Zustandekommen / Kündigung von Abo Lieferung

3.1 Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Alle Darstellungen auf www.genussbox.com stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten durch den Kunden dar (sog. „invitatio ad offerendum“). Durch die Nutzung unseres elektronischen Bestellvorgangs über www.genussbox.com kannst du die angebotenen Waren bestellen. Nach der Auswahl eines oder mehrerer Produkte werden diese in deinen eigens zusammengestellten virtuellen Warenkorb gelegt. In diesem Warenkorb kannst du alle hinzugefügten Produkte einsehen und sowohl die Anzahl der bestellten Produkte variiert als auch ein bestelltes Produkt entfernt werden. Durch die Betätigung des Buttons "Zur Kasse" wirst du zur Eingabe der für den Versand relevanten Informationen sowie zur Auswahl einer Zahlungsart aufgefordert. Vor Abschluss der Bestellung hast du eine Übersicht über deine Produkte, die Rechnungs- und Lieferadresse sowie die gewählte Zahlungsart.

3.2 Das alleinige Hinzufügen von Abo Produkten in den Warenkorb stellt keinen gültigen Vertrag dar. Erst durch die abschließende Betätigung des Buttons "Jetzt Kaufen" wird der Bestellvorgang beendet. Nach dem Eingang deiner Bestellung in unserem System erhältst du eine Bestell-Bestätigung per E-Mail, welche nicht gleich einer Vertragsannahme entspricht. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir deine Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Artikel annehmen.. Vergangene Bestellungen kannst du in deinem Benutzerkonto einsehen.

3.3 Sollte die Lieferung der von dir bestellten Ware nicht möglich sein bemühen wir uns in diesem Falle eine passende Alternative zu dem von dir bestellten Produkt zu bekommen. Falls wir keine passende Alternative erhalten, fällt dein Produkt ersatzlos aus.etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden dich darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

3.4 Unsere Abo Lieferung ist ohne Mindestlaufzeit  und jederzeit kündbar. Gib uns bitte mindestens 3 Tage vor Liefertermin Bescheid. Ein Anruf, oder eine E-Mail genügt. Deine Abo Lieferung wird dann aufgehoben. 

§ 4 Lieferbedingungen

4.1 Wir beliefern dich einmal in der Woche, in dem von dir gewählten Lieferrhythmus, oder einmalig. Informationen an welchen Tagen wir deine Stadt beliefern, findest du auf unserer Seite "so funktionierts" oder beim jeweiligen Produkt.

4.2 Gerne übergeben wir dir deine Kiste persönlich. Es ist aber nicht unbedingt erforderlich, dass du zum Liefertermin zu Hause bist. Sollte es nicht möglich sein, deine Genussbox vor der Haus- oder Wohnungstür abzustellen, kannst du uns gerne einen anderen geeigneten Abstellort mitteilen. 

4.3 Fährst du in den Urlaub, oder möchtest aus einem anderen Grund deine Abo Lieferung pausieren, so gib uns bitte mindestens 3 Tage vor Liefertermin Bescheid. Ein Anruf, oder eine E-Mail genügt. Deine Abo Lieferung wird dann für den gewünschten Zeitraum ausgesetzt.

4.4 Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen im Falle der Lieferung noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfährst du auf unserer Seite "so funktionierts" oder im Zur Kasse Bereich.

§ 5 Preisangabe

5.1 Für Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Preise der Produkte. Alle Preise in unserem Online-Shop sind Endverkaufspreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich der für deine Bestellung anfallenden Lieferkosten. 

5.2 Der genaue Lieferpreis bei Waren die nach Kilogramm abgerechnet werden ergibt sich erst nach dem Abwiegen der Produkte. Mit jeder Lieferung erhältst du eine detaillierte Auflistung mit Gewichts- und Preisangabe. Alle Preise in unserem Online-Shop sind Endverkaufspreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Preise sind freibleibend aufgrund sich eventuell verändernder Tagespreise bei Frischwaren.

§ 6 Zahlungsbedingungen

6.1 Für Bestellungen bieten wir Rechnung und Bankeinzug (Lastschrift) als Zahlungsarten an. Der Einzug des Zahlbetrages erfolgt jeweils zu Beginn der auf die Lieferung folgenden Woche.

6.2 Bankrückläufer aus dem Lastschriftenverfahren berechnen wir mit 15 Euro.

6.3 Barzahlungen sowie andere Zahlungsformen sind nicht möglich.

§ 7 Pfandgebühren

7.1 Bestellst du zum ersten Mal bei uns (nicht im Abo), erhältst du deine Lieferung in einer Einwegverpackung. Weitere Bestellungen Liefern wir in Mehrwegkisten. 

7.2 Für die Mehrwegkisten erheben wir eine einmalige Pfandgebühr in Höhe von 3.50 Euro. Der Pfand für Mehrwegflaschen und –gläser wird mit jeder Bestellung verrechnet. 

7.3 Der Betrag für die Rückgabe von Pfand für Mehrwegflaschen und Gläser wird dir mit der nächsten Rechnung gutgeschrieben.

7.4 Bei Kündigung des Abos oder keiner gewünschten Einzelbestellungen mehr, wird der Grundpfandbetrag, nach Rückgabe des gesamten noch ausstehenden Leergutes, an dich zurückerstattet.  Erhältst du noch eine letzte Lieferung von uns, dann liefern wir dir diese in einer Einwegverpackung. Bitte stell dem Fahrer das Leergut bereit. Falls du keine letzte Lieferung erhalten möchtest, holen wir das Leergut gegen eine Gebühr von 3,70 Euro gerne bei dir ab.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum der Genussbox GmbH.

§ 9 Mängel/Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln. Hinweis: Bitte fragen Sie Ihren Arzt bei Unverträglichkeiten um Rat.

§ 10 Haftungsausschluss

10.1 Die Genussbox GmbH haftet nach den gesetzlichen Vorschriften bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten. Insbesondere wird nur für Schäden gehaftet, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Es sei denn, es handelt sich um eine Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder um die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten). Wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sind solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Im Falle Letztgenannter begrenzt sich die Haftung unsererseits auf den Ersatz von vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schäden. Die Haftungsbeschränkungen finden keine Anwendung, falls die Genussbox GmbH einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat. Ansprüche für eine Haftung auf Grund des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

10.2 Die genannten Regelungen gelten sinngemäß auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Erfüllungsgehilfen der Genussbox GmbH.

§ 11 Kennzeichen- und Urheberrechte

10.1 Die Genussbox GmbH bemüht sich, bei jeder Veröffentlichung stets die Urheberrechte von jeglichen Inhalten, wie beispielsweise die von Bildern und Texten, zu berücksichtigen oder auf lizenzfreie Inhalte auszuweichen. Die von Dritten verwendeten Inhalte, welche sich auf www.genussbox.com befinden, die durch Marken-und Warenzeichen geschützt werden, unterliegen ohne Ausnahme den geltenden Kennzeichenrechten und den Besitzrechten des dafür eingetragen Eigentümers. Die Benennung des Autors ist kein gültiger Grund zur Annahme, dass Markenzeichen nicht durch Berechtigungen Dritter geschützt sind.

10.2 0.2 Nach § 4 und § 87a ff UrhG sind jegliche Inhalte wie beispielsweise Layout, Grafiken, Bilder, Gestaltungsinhalte als auch Texte auf www.genussbox.com rechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von jeglichem Inhalt von www.genussbox.com, wozu beispielsweise bereitgestellte Texte, Bilder oder Grafiken gehören, benötigt einer expliziten Einverständnis der Genussbox GmbH oder des Verfassers in Schriftform. Hierbei ist die private Verwendung nicht eingeschlossen. Der Verfasser behält in jedem Fall das Urheberrecht. Das Nutzungsrecht hat die Person, die die Texte veröffentlicht hat und ist nur mit schriftlicher Gestattung an Dritte weiter zu geben. Jegliche Inhalte, die keine Autorenangaben haben, besitzen die Urheberrechte von der Person, die die Inhalte auf www.genussbox.com veröffentlicht hat. Bei jeglichen Texten, worauf ein Nutzer keinen Einfluss hat (z.B. Inhaltsboxen, AGB, Impressum) liegen die Rechte bei der Genussbox GmbH ohne einen gesonderten Autor zu nennen, da dieser im Auftrag der Genussbox GmbH handelt.

§ 11 Streitbeilegung

11.1 Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/... findest.

11.2 Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

§ 12 Schlussbestimmungen

12.1 Wenn ein Teil oder alles dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wirkungslos wird, bleibt der restliche Teil der Bestimmung unverändert. Eine unwirksame Bestimmung gilt als durch eine wirksame Bestimmung ersetzt sofern sie dem Einsatz der unwirksamen Bestimmung ähnelt. Dies ist auch für die eventuellen Regelungslücken wirksam.

12.2 Sofern es gesetzlich zulässig ist, befindet sich der Gerichtsstand in Iserlohn. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, auch für weitere Beziehungen zwischen dem Kunden und der Genussbox GmbH. Die Vertragssprache ist Deutsch.

12.3 Die Genussbox GmbH hat das Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Bitte beachte gesonderte Geschäftsbedingungen.